7 Wochen ohne …

Heute, am Aschermittwoch beginnt wieder die Fastenaktion „7 Wochen ohne“. Für mich bedeutet „fasten“ ein Einüben in die Freiheit. Denn wirklich „frei“ ist man meines Erachtens nur, wenn man wirklich auf etwas verzichten kann. Denn oft genug ist die „Freiheit der Wahl“ nur eine scheinbare Freiheit.

Die Aktion „7 Wochen ohne“ steht jedes Jahr unter einem besonderen Motto. Im Jahr 2009 lautete das Motto „Sich entscheiden – 7 Wochen ohne Zaudern“. Das traf damals genau auf meine Situation zu: sollte ich weiter in der Computerindustrie arbeiten, oder mich doch lieber auf den Weg machen, aufbrechen in die Selbstständigkeit? Ich habe mich damals für den neuen Weg entschieden und es bis heute nicht bereut. Vielleicht finden auch Sie in diesem Jahr ja Ihren ganz besonderen Zugang zu dieser Aktion.

Mehr Informationen im Internet unter http://www.7wochenohne.de